Winterspaziergang am Tegeler See

Luisa mit langen Haaren, Schnipp Schnapp Haare ab, Typveränderung, Longbob, Redhead, redhair, Fashionblog, Berlin, Berliner Fashionblog, Blog für Redhead
Schnipp Schnapp- Haare ab
9. Mai 2018
Ein kurzer Bangkok Besuch- streetlife favourite Look - Bangkok Shopping Must See Blog für Redheads,Berliner Fashionblog
Bangkok Abstecher + Städtetrip-Look
17. Juni 2018
Winterspaziergang am Tegler See, Schwäne, Tegler See, all about ginger, Longbob, Redhead, redhair, Fashionblog, Berlin, Berliner Fashionblog, Blog für Redhead

Winterspaziergang am Tegeler See

Die Sonne scheint und nach eisig kalten Tagen bei Minustemperaturen haben wir endlich mal wieder milde Temperaturen. Perfektes Wetter für einen Spaziergang also. Ich stehe vor meinem Kleiderschrank und freue mich wie ein kleines Kind- denn heute muss ich keinen dicken Winterpullover anziehen. Ich entscheide mich für eine karierte Paperbag-Hose mit einem schlichten schwarzen Shirt. Passend dazu ziehe ich meine schwarzen Lack-Budapester an. Um den Look abzurunden, führe ich heute meine liebste Crossbody-Bag aus. Am See angekommen lege ich mir noch meinen grauen Schal um, denn ohne ist es doch etwas zu kalt Es ist so wunderschön- der See ist zugefroren und die Mutigen betreten sogar die Eisfläche. Ich bleibe lieber am Rande stehen und schaue zu. Ein Stück weiter ist eine Fläche die noch nicht zugefroren ist. Hier versammelt sich die ganze Tierwelt des Sees. Ich könnte den wunderschönen Schwänen und Enten stundenlang zuschauen. Es tut so gut die Sonne im Gesicht zu spüren und dabei die fröhlichen Enten zu beobachten.

Irgendwann kann ich mich dann aber doch dazu durchringen die Stelle mit den Tieren zu verlassen und weiter zu gehen. Unser eigentliches Ziel ist nämlich eine ziemlich coole, rote Brücke. Die sogenannte Tegeler Hafenbrücke. Die perfekte Kulisse für ein kleines Shooting. Ich kann den Tegeler See wirklich nur empfehlen. Es ist so wunderschön und nicht wahnsinnig überrannt wie der Wannsee. Trotzdem gibt es kleine Cafés und Restaurants. Berichtet mir gerne auch von euren Lieblingsorten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.